Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.656

    Standard 32GB USB-Stick in NTFS formatieren - wie?

    Ich habe hier einen 32GB USB-Stick, der aber leider im FAT32-Format formatiert ist. Ich würde ihn nun gern im NTFS-Format formatieren.
    Ich finde allerdings keine Möglichkeit, die funktioniert. Ich habe in den Richtlinien auf "Für Leistung optimieren"gestellt, aber auch das funktionierte nicht. Dann habe ich es mit den Tool "HP USB Disk Storage Format Tool" probiert, aber da bricht er kurz vor Ende ab und sagt, dass es nicht möglich sei.
    Gibt es noch andere Möglichkeiten?
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  2. #2
    AF-hwbot-team Avatar von -seb-
    Registriert seit
    03.02.2007
    Ort
    Ossihauptquartier
    Beiträge
    195

    Standard

    ??? das geht doch über Windows
    Arbeitsplatz - Stick auswählen - RMT formatieren und dann das Dateisystem auswählen NTFS
    http://www.hwbot.org/signature/u9475.png

  3. #3
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.656

    Standard

    Das geht ja eben nicht, da ich NTFS nicht auswählen kann, sondern nur FAT32.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  4. #4
    AF-hwbot-team
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Bodensee (CH)
    Beiträge
    1.786

    Standard

    Und wenn du von der WindowsCD bootest und dann den Stick auswählst?

  5. #5
    Avatar von l0rd0fthe1337
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Unterfranken, Maintal
    Beiträge
    101

    Standard

    Lad dir mal Gparted runter damit gehts bestimmt

  6. #6
    AwardFabrik Crew
    Redakteur
    Avatar von fuzz3l
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    Bad Marienberg / Westerwald
    Beiträge
    4.776

    Standard

    Oder mit einer Ultimate Boot CD for Windows?

    Alternativ könnteste noch versuchen mit einer zB Win 7 DVD zu booten und das Laufwerk damit versuchen zu formatieren...

    Gruß
    Christian

    RaggaMuffin: "ich war zb. ne zeitlang bei awardfabrik unterwegs aber die jungs dort sind zu sehr mit overclocking beschäftigt.
    und für mich persönlich ist das zu monoton und aus diesem grunde hab ich dan auch mein account löschen lassen..."
    massman: "Using a mouse to adjust BIOS settings is like driving a car with automatic transmission. Even if you break all speed records, it's still incredibly gay."

  7. #7
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.656

    Standard

    Problem ist momentan, dass ich kein Laufwerk da habe, da ich nur mit einen Netbook unterwegs bin. Vllt habe ich den USB-Stick morgen auch noch, dann werde ich es mal testen.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  8. #8
    Avatar von tAk
    Registriert seit
    19.09.2006
    Ort
    Birsfelden, Schweiz
    Beiträge
    5.058

    Standard

    Bei meinem 4GB USB-Stick kann ich über die Windowsverwaltung auch nur im FAT32 Format formatieren. Da musst du wohl auf ein externes Programm zurückgreifen.

    mFg tAk
    Game: Core 7i 980x @ ?GHz | EVGA X58 Classified E762 | 6GB Corsair Dominator GT 2000C8 | 4 GTX 480 | Intel G2 80MB SSD & 2 500GB Samsung F1 + 1TB Samsung F1 | Win7 Professional | Dell U3011 | TT1500W

  9. #9
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.656

    Standard

    Fragt sich nur welches?

    Gparted verstehe ich nicht. mit den CDs kann ich erst später testen, da ich ja kein LW habe.
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  10. #10
    AF-hwbot-team Avatar von BorsT
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    520

    Standard

    Externes Prog was sowas ziemlich gut kann ist zum Beispiel Acronis Disk Director Suite....

  11. #11
    Avatar von |gP|1990
    Registriert seit
    09.02.2009
    Ort
    Chemnitz (Sachsen)
    Beiträge
    192

    Standard

    Zitat Zitat von tAk Beitrag anzeigen
    Bei meinem 4GB USB-Stick kann ich über die Windowsverwaltung auch nur im FAT32 Format formatieren. Da musst du wohl auf ein externes Programm zurückgreifen.

    mFg tAk

    Bei mir kommt aber immer, sobald ich auf Optimale Leistung stelle, die Option für eine NTFS-Formatierung...versteh ich nicht.

    @SeLect: Hast du Windows 7 auf deinem Netbook? Dann müsstest das HP USB Disk Storage Format Tool "Als Admin ausführen", damit es klappt.

  12. #12
    AwardFabrik Crew
    Strebert
    Avatar von SeLecT
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    An der schönen Nordsee.
    Beiträge
    9.656

    Standard

    Nein, habe XP drauf.

    @Borst:

    Nur die Vollversion kann sowas. In der Trial habe ich kaum Möglichkeiten was zu machen.

    Edit:

    Mit den Befehl: convert [Laufwerk] /fs:fat32 /v konnte ich zumindest unter Windows schon mal NFTS auswählen, aber formatieren dennoch nicht. Da kam immer eine Fehlermeldung.
    Geändert von SeLecT (18.08.2009 um 08:57 Uhr)
    AwardFabrik - a tribute to hardware

  13. #13
    Avatar von kabauterman
    Registriert seit
    13.02.2007
    Beiträge
    564

    Standard

    das ist ziehmlich einfach kein externen programme oder so werden benötigt

    steckst den stick an, dann Rechtsklick Eigenschaften -> Hardware -> Stick auswählen -> Eigenschaften -> dann reiter Richtlinien auf "für Leistung Optimieren" umstellen

    und schwupps hast du im Arbeitsplatz die möglichkeit den Stick mit NTFS zu formatten
    [hwbot]16645[/hwbot]

  14. #14
    Avatar von l0rd0fthe1337
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Unterfranken, Maintal
    Beiträge
    101

    Standard

    Gparted gibts auch für den USB-Stick

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •